Willkommen

auf den Seiten der Baptistengemeinde Heilbronn! Stöbern Sie herum und lernen Sie uns kennen. Oder noch besser: Sie kommen vorbei.

Gemeindehaus 273x192

Wir freuen uns über Freunde, Mitgestalter, Anreger, (Be)Suchende, Einmischer, Lebensliebhaber, Umdenker, unsicher Glaubende … Wir sind auch so.

Allianz-Gebet auf dem Wartberg • 28.07. • 19.30 Uhr

Am 28. Juli lädt das Netzwerk „Gemeinsam für Heilbronn“ (Evangelische Allianz Heilbronn) wieder zum Gebetsabend auf dem Wartberg ein. Die Beterinnen und Beter aus den verschiedenen Gemeinden treffen sich um 19:30 Uhr vor dem Panorama unserer Stadt und beten für die Menschen in Heilbronn und Umgebung. Gebetet wird für verschiedene gesellschaftliche und Gemeinde-Anliegen. Jede/r ist herzlich eingeladen, sich an dem Gebetstreffen unter freiem Himmel zu beteiligen.

Allianz-Gottesdienst im Wertwiesenpark • 27.06. • 11.00 und 13.00 Uhr

Gemeinsam mit vielen weiteren Leuten aus den Gemeinden von Gemeinsam für Heilbronn bzw. der Evangelischen Allianz Heilbronn feiern wir am 27. Juni 2021 zwei Gottesdienste. Diese finden um 11 Uhr und 13 Uhr im Wertwiesenpark (bei der „Muschel“) statt. Unser Referent Steffen Beck wird zum Thema Furchtlos in stürmischen Zeiten predigen.

Eine Anmeldung ist erforderlich! Wir würden uns freuen, Dich mit dabei zu haben!

Der erste Gottesdienst wird auch im Livestream zu sehen sein.
Weitere Infos: https://gemeinsam-fuer-heilbronn.de/.

Ab Pfingstsonntag wieder Präsenz-Gottesdienste

Die Infektionszahlen im Stadtkreis Heilbronn sinken stetig, so dass wir ab Pfingstsonntag, 23. Mai wieder Präsenz-Gottesdienste mit maximal 60 Teilnehmern feiern. Die bisherigen Abstands- und Hygieneregeln gelten unverändert. Eine Anmeldung ist ebenfalls weiterhin notwendig. Die Anmeldelinks sind im oben im Menü unter “Termine” beim Klick auf die Sonntage zu sehen.

Ab 18. April vorerst keine Präsenz-Gottesdienste

Aufgrund der steigenden 7-Tage-Inzidenz in Heilbronn mit Werten über 300 hat die Gemeindeleitung die Entscheidung getroffen, vorerst auf Präsenz-Gottesdienste zu verzichten. Die Gottesdienste werden weiterhin als Livestream auf YouTube zu sehen sein. Wer die jeweiligen Links zu den nicht gelisteten Livestreams haben möchte, kann diese per Email-Anfrage zugeschickt bekommen. Sobald sich die Tendenz umkehrt und die Zahlen deutlich nach unten gehen, werden die Präsenz-Gottesdienste wieder aufgenommen.

Keine Präsenz-Gottesdienste bis 14. Februar

Die Gemeindeleitung hat in ihrer Videokonferenz am 28. Januar beschlossen, dass bis zum 14. Februar weiterhin ausschließlich Livestream-Gottesdienste ohne Gemeinde durchgeführt werden. Ab 21. Februar werden zusätzlich zum Livestream maximal 35 Personen im Gemeindehaus zugelassen. Das entspricht der aktuellen Regelung für Büroräume, in denen jeder Person 10 m² Platz einzuräumen sind. Ob die Anzahl bereits im März erhöht wird, entscheidet die Gemeindeleitung in einer ihrer nächsten Videokonferenzen. Wer die Gottesdienste zu Hause im Internet verfolgen kann, der sollte das noch eine Weile so weitermachen und denen den Vortritt lassen, die diese Möglichkeit nicht haben.

Ökumenischer Livestream-Gottesdienst am 31. Januar

Die Stadtteilökumene Nordost hat aufgrund des allgemeinen Lockdowns darauf verzichtet, Ende Januar, Anfang Februar ihre alljährliche ökumenische Bibelwoche zu halten. Zur Bibelwoche gehört auch ein Kanzeltausch am letzten Sonntag im Januar (“Bibelsonntag”), an dem die Pastor:innen der beteiligten Gemeinden in einer Nachbargemeinde predigen. Daraus ist in diesem Jahr ein gemeinsamer ökumenischer Livestream-Gottesdienst in unserer Gemeinde geworden. Fünf Geistliche aus fünf Gemeinden werden jeweils 3-4 Minuten ihre Gedanken zu dem Jesuswort “Das Reich Gottes ist mitten unter euch” teilen, eingebettet in eine ökumenische Liturgie und live übertragen aus der Schillerstraße 16.

Zum Anschauen (live oder nachträglich als Video) bitte auf das grüne Bild unten klicken.