Chorprojekt für Heiligabend

Für die Christvesper am Heiligabend stellt Anda Grawert einen Projektchor zusammen. Er probt an drei Montagabenden im Dezember, am 7.12., 14.12. und 21.12.

Wer mitsingen möchte, melde sich bitte recht bald bei Anda Grawert.

Heiligabendgottesdienst • 24.12.2013

Aufgeregtes Treiben der KinderEFGHN_Christvesper auf der Bank vorne. Fertig angezogen warten sie auf das Krippenspiel.
Schon früh sind alle Plätze im halbdunklen Raum belegt. Ca. 240 Personen warten auf den Beginn.
Das Reden verstummt als Martin Grawert Gemeinde und Gäste begrüßt. Er erwähnt besonders die Kinder, die 4 Wochen lang unter der Leitung von Anda Grawert und Katharina Bremer auf diesen Tag geübt haben. Die Weihnachtsgeschichte soll lebendig werden. Weiterlesen

Mit Beiträgen reich beschenkt

AdventsfeieXMAS johnnyberg klr 2013
Weihnachtlich geschmückte Tische mit Tannenzweig und Kerzenschein, selbstgebackenes oder gekauftes Allerlei. So wurde jeder, der zu unserer alljährlichen Weihnachtsfeier kam, die am 07.12.2013 stattfand, empfangen. Mit „Freue dich Welt, dein König kommt“ haben wir uns gesanglich eingestimmt. Unter der Leitung und Organisation von Stephie Heine-Groß, die uns gekonnt durchs Programm führte, ist jeder auf seine Kosten gekommen. Weiterlesen

Adventsfeier am 07.12.13

Kurzmitteilung

Adventsfeier am 07.12.13

Die Adventsfeier ist wegen des ersten Gottesdienstes der International Baptist Church kurzfristig auf Samstag, den 7. Dezember vorverlegt worden. Die Uhrzeit bleibt bei 15.00 bis 17.30 Uhr. Wie im letzten Jahr soll es zum Kaffee wieder nur Plätzchen geben, am liebsten selbst gebackene. Ein kleines musikalisches Programm ist in Vorbereitung. Wir wollen miteinander singen und auf eine Andacht hören. Es können gerne Gedichte und Geschichten vorgetragen werden, humorvolle und nachdenkliche, besinnliche und aufrüttelnde!

Ein Päckchen Liebe schenken

KiGo_Weihnachtspäckchen_2013Die Weihnachtspäckchen-Aktion „Ein Päckchen Liebe schenken“ 2013 ist abgeschlossen. Die Aktion ist vom Missionswerk  „Licht im Osten“ ins Leben gerufen worden. Das Missionswerk bringt jährlich mehr als 17.000 Weihnachtspäckchen nach Russland, Osteuropa und Zentralasien. Unzählige Menschen in diesen Ländern leben am Rande der Existenz, haben keine Arbeit und verdienen so wenig, dass es nicht zum Leben reicht. Bei dieser Aktion konnte man Päckchen für bedürftige Kinder, Erwachsene und ältere Leute packen. Weiterlesen