Seniorenkreis · 20.09.2017 · 15:00 Uhr

Nach der Sommerpause im August trifft sich der Seniorenkreis wieder zu diesem Termin. Dieses Mal wird Ingrid Delgas von der Mitternachtsmission Heilbronn den Nachmittag gestalten.
Sie ist in der Fachberatungsstelle für Betroffene von Menschenhandel tätig. Sie schreibt dazu selbst: „Wir arbeiten sozialmissionarisch mit Betroffenen von sexueller Ausbeutung, Arbeitsausbeutung aus ganz BadenWürttemberg; es können aber auch Menschen zu uns kommen, die von Zwangsbettelei oder dem Zwang zu strafbaren Handlungen (wie dem Zwang zu Diebstahl) betroffen sind. Im Vortrag werde ich unsere Arbeit vorstellen und mithilfe von wahren Geschichten einen Einblick geben, wie Menschenhandel hier in  BadenWürttemberg heutzutage passiert und wie den Menschen konkret geholfen werden kann – auch was jeder Einzelne dazu beitragen kann. Gerade wir als Christen können mit  offenen Augen durch die Stadt gehen und einen Blick dafür bekommen, wo Menschen vielleicht unter dem Zwang von anderen stehen.“ Alle Interessierten, nicht nur Seniorinnen und Senioren, sind dazu herzlich willkommen.
Hans Geltz

Seniorenkreis • 21.06.17 • 15 Uhr

Karola Schierle aus der Internationalen Christusgemeinde in Wüstenrot- Maienfels wird den Nachmittag gestalten. Das tut sie mit selbstgemalten Bildern, wie dem Nebenstehenden, um damit biblische Aussagen weiterzugeben.
Als Gründungsmitglied und heute noch aktiv im Vorstand der Gemeinde, will sie jederzeit Zeugin Jesu sein. Das tut die gelernte Bankkauffrau, Jahrgang 1949, inzwischen als Künstlerin. Auch als Museumsleiterin im Glas- und Heimatmuseum in Wüstenrot organisiert sie dort Sonderausstellungen. So bringt sie ihre von Gott mitgegebenen Talente ein, um den Menschen zu dienen und sie auf vielfache Art und Weise zu erfreuen.
Herzliche Einladung zu diesem Nachmittag.

Hans Geltz

Seniorenkreis • 17.05.17 • 15 Uhr

foto: Playmobil geobra
Brandstätter
Stiftung & Co. KG, Zirndorf

Martin Luther wird uns an diesem Nachmittag beschäftigen. Schon vieles ist über ihn gesagt und geschrieben worden. Sein Bild taucht überall auf – auch als nebenstehende Spielzeugfigur. Es soll um seinen Lebenslauf gehen, die damalige Welt wird kurz beleuchtet, Reformation und die Bibelübersetzung spielen eine große Rolle. Nicht zuletzt  soll angesprochen werden Luther als Liederdichter und als ganz „normaler Mensch“. Natürlich wird auch die Gemeinschaft miteinander nicht zu kurz kommen. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen. Hans Geltz

Seniorentag • 22.04.2017

Am Samstag, den 22. April findet in unserem Gemeindehaus der Seniorentag unseres Landesverbandes statt. Das Thema ist „Heimat suchen – Heimat finden – Heimat geben“. Dazu werden einige Helfer benötigt. Die Gemeindeleitung bittet ganz besonders alle unter 60jährigen herzlich, unseren Senioren auf diese Weise ihre Anerkennung zu zeigen. Sie haben jahrzehntelang treu ihre Zeit, ihre Energie und ihr Geld gegeben, um unser Gemeindehaus zu bauen und zu finanzieren, Pastoren und Diakone zu bezahlen und das Gemeindeleben durch ihre ehrenamtliche Arbeit zu gestalten. Die einzelnen Dienste sind so aufgeteilt, dass niemand den ganzen Tag dableiben muss. Die Dienstliste liegt am Techniktisch aus.

Seniorenkreis • 15.02.2017 • 15:00 Uhr

foto: freeimages.com │© Yiannis Papadimitriou

Herzliche Einladung zu unserem Senioren – Nachmittag mit beeindruckenden Bildern von dem Kleinod Athos (“Der Heilige Berg”). Harald Löw wird uns in die Gefilde griechischer MönchsKlöster und zu einem der bedeutendsten Zentren des orthodoxen Christentums mitnehmen und seine eigenen Aufnahmen als “LifeÜberblendDiaschau” präsentieren. Wir  freuen uns auf Euer Kommen!
Das SeniorenTeam

Seniorenkreis • 14.12.2016 • 15:00 Uhr

foto: www.freeimages.com © G Schouten de Jel

foto: www.freeimages.com © G Schouten de Jel

Herzliche Einladung zur Adventsfeier mit Wichteln sowie Kaffee, Tee und Weihnachtsgebäck. Wir hören Weihnachtsgeschichten und erfahren von Weihnachtsbräuchen in verschiedenen Ländern. Bitte bringt ein Wichtelgeschenk bis zu einem Wert von 5.-€ mit (schön verpackt). Wer selbstgebackene Plätzchen oder Stollen hat, darf gerne welche mitbringen. Wir vom Senioren-Team freuen uns auf Euch.