Sponsi der Mitternachtsmission • 06.07.2013

Unter dem Motto “Laufen gegen häusliche Gewalt und für RESPEKT” liefen 271 Läuferinnen und Läufer eine Stunde lang Runde für Runde zugunsten der ambulanten Beratung für misshandelte Frauen und Kinder sowie für das neue Präventionsprojekt der Mitternachtsmission gegen häusliche Gewalt namens RESPEKT._nach
Friedlinde Gurr-Hirsch, Landtagsabgeordnete, gab Punkt 11 Uhr den Startschuss und betonte die Wichtigkeit des neuen Projektes:”Man kann als junger Mensch nicht ein gelingendes Leben haben, wenn man nicht gelernt hat, die erlebte Gewalt zu verarbeiten – denn Gewalt produziert wieder Gewalt.”
Insgesamt wurden bei strahlendem Sonnenschein 2324 Runden gedreht, für die über 800  Sponsorenzusagen vorliegen. Der Sponsi erbrachte damit einen zugesagten Erlös von sage und schreibe 25.000 Euro!
unterwegsDie Läufer waren zwischen 21 Monaten und 74 Jahren alt. 70 Helferinnen und Helfer engagierten sich ehrenamtlich für den Lauf und freuten sich mit dem Publikum über  den gelungenen Sponsi 2013 und den tollen Erlös!
Danke allen in der Gemeinde, die zum Gelingen beigetragen haben – betend, rennend, helfend, als Publikum und als Sponsoren.
Für das Sponsi-Team der Mitternachtsmission: Sandra Gutmann