Gott-sei-Dank-Fest am 7.10.2012

Gott-sei-Dank-Fest am 7.10.2012

Auch in diesem Jahr feiern wir unser Gott-sei-Dank-Fest. Wir wir unsere Leben nicht allein machen und erhalten müssen, sondern es immer auch aus Gottes Hand nehmen dürfen. Das macht locker und gelassen auch in Zeiten von Bankenkrisen und Euroschwäche.

Deshlab lassen wir es uns gut gehen. Jeder darf kommen, auch Nachbarn, Freunde, Unbekannte, Hungrige und Nicht-GIUS (= gläubig-in-unserem-sinne). Wer kann, mag eteas zum Schlemmerbuffet beitragen oder sich mit einem Danke-Wort am Gottesdienst beteiligen. Näheres dazu in den kommenden Wochen.