Gott-sei-Dank-Fest • So., 05.10.2014 • 10:00 Uhr

Am 5. Oktober wollen wir unser Gottsei-Dank-Fest feiern. Wie in den letzten Jahren auch beginnen wir mit einem besonderen Gottesdienst und essen anschließend gemeinsam. Dazu werden die ringsum wohnenden Nachbarn wieder eingeladen. Und wir alle können mit einer extra dafür gedruckten Karte auch andere besondere Menschen einladen: Vielleicht die Arzthelferin, die sich immer so nett um die Kinder kümmert; oder die Nachbarin, die zuverlässig unsere Blumen gießt und die Post versorgt, wenn wir im Urlaub sind? Oder den Kollegen, mit dem die Zusammenarbeit seit Jahren so wunderbar reibungslos funktioniert? Solche Menschen bereichern unser Leben, und sie freuen sich bestimmt, einmal ein besonderes Dankeschön zu bekommen. Dafür soll bei unserem Fest ebenfalls Zeit und Raum sein. Also, traut euch und macht mit! Die Karten liegen im Foyer aus.
Passend zu den Umbauarbeiten läuft das Essen in diesem Jahr etwas anders als gewohnt: Weniger Festmahl, eher eine zünftige Handwerkermahlzeit! Und wo wir überall sitzen können, ist auch noch nicht so ganz  klar. Aber das soll uns nicht vom fröhlichen Feiern abhalten, denn wir haben viel Grund zum Danken! Davon soll dieses Fest geprägt sein.
Eine bewährte Möglichkeit,  den Dank gegenüber Gott zum Ausdruck zu bringen, ist die Spende des Erntedankopfers. Ebenfalls passend zu den Umbauarbeiten wird das Geld in diesem Jahr für eben diese verwendet.

Die Gemeindeleitung