Bildervortrag zum Jakobsweg • Samstag 24.02. • 18.00 Uhr

Ein halbes Jahr lang war ein Ehepaar aus der Gemeinde unterwegs auf dem Jakobsweg – von ihrer Haustür weg bis ans Ziel im fernen Santiago de Compostella. Was so eine Reise mit einem Menschen macht, ist schwer in Worte zu fassen. Die beiden versuchen es dennoch und bebildern ihre Erzählungen mit eindrucksvollen Fotos. Herzliche Einladung zu dieser ganz und gar nicht alltäglichen Pilgergeschichte!