Aussendungsgottesdienst für Pelegrinas • 24.04.2016

Foto: privat

Foto: privat

Am letzten Sonntag im April wollen wir mit Gabi und Walter Pelegrina einen Aussendungsgottesdienst feiern. Nach einigen Monaten in Deutschland werden sie im Mai wieder nach Paraguay ausreisen und ihre missionarische Arbeit dort fortsetzen. Neu ist, dass sie nicht mehr im Auftrag der Deutschen Indianer Pionier Mission (DIPM) tätig sind, sondern für die Kontaktmission (mit Sitz in Wüstenrot). Um einen Eindruck von der neuen Missionsgesellschaft zu bekommen, wird ein Mitarbeiter des Werkes am 24. April die Predigt bei uns halten und nach dem Gottesdienst an einem Infotisch zur Verfügung stehen. Die Verbindungsperson zwischen Pelegrinas, Kontaktmission und Gemeinde wird in Zukunft Wilhelm Bellon sein. Er löst Pamela Kesch ab.