Zeugnis-Gottesdienst mit Abendmahl • So., 12.10.2014 • 10:00 Uhr

„Was bedeutet dir deine Taufe?“ – Unter diesem Motto werden wir am 12. Oktober einen Zeugnis-Gottesdienst feiern. Die Gemeindeleitung hat einige Personen direkt angesprochen und um ein Zeugnis gebeten. Dabei hat sie bewusst darauf geachtet,  dass sowohl Geschwister zu Wort kommen können, die als Glaubende getauft sind, als auch solche, die an ihrer Taufe als Noch-nicht-Glaubende festhalten. Daneben wird auch Raum sein für spontane Wortmeldungen. Es soll in den Zeugnissen nicht um theologische Beweisführungen gehen. Wichtig ist an diesem Sonntag, persönliche Einblicke zu gewähren in die individuelle Auseinandersetzung mit der eigenen Taufe. Wer sich traut, der ganzen Gemeinde daran öffentlich Anteil zu geben, verdient in jedem Fall Respekt, auch wenn die eigene Auffassung anders ist. Als Zeichen dafür, dass wir trotz unserer unterschiedlichen Erkenntnisse Glieder desselben einen Leibes Christi sind und bleiben, wollen wir im Anschluss an die Zeugnisse miteinander Abendmahl feiern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.