Jetzt anmelden zur Gemeindefreizeit • 15.-17.09.17

Unsere Gemeindefreizeit findet in diesem Jahr in Rot am See statt. Die Teilnehmer erwartet eine besondere Zeit für Gemeinschaft, Gespräche und Gebet mit lustigen Spielen, geistlichen Impulsen, Spaziergängen in schöner Umgebung und evtl. auch wieder einem Tanzabend für die, die es mögen. Natürlich gibt es auch die eine oder andere Überraschung, die vorher nicht verraten wird. Das alles etwa eine Stunde von Heilbronn entfernt auf dem wunderschönen Gelände des Horschhofes. Dort gibt es viel Auslauf und Beschäftigungsmöglichkeiten für Große und Kleine, z.B. einen Spielplatz, einen Bolzplatz, eine Feuerstelle, einen Grillplatz, ein kleines Hallenbad im Haus, ein Trampolin, Ziegen, Hasen und Enten… Thematisch wird es um König David gehen, aber die Krönung seid ihr!

Der Anmeldeschluss ist zwar schon vorbei, aber es sind noch einige Plätze frei. Wer mitfahren möchte, möge sich jetzt noch schnell anmelden. Im Gemeindehaus liegen Flyer aus, die Anmeldekarte und Wegbeschreibung zugleich sind. Sie enthalten alle weiteren Informationen. Wir freuen uns auf euch bei der „Gemeindefreizeit ROYAL“!

Das Vorbereitungsteam

foto: freeimages.com | © Joanie Cahill

Musical-Gottesdienst • 09.07.17 • 10 Uhr

Von Freitag, 7. Juli bis Sonntag, 9. Juli wird Chorange, der Kinderchor des GJW Baden-Württemberg, in unserem Gemeindehaus zu Gast sein. 46 Kinder, darunter zwei aus unserer Gemeinde, dazu viele Betreuer und Helfer werden ein mitreißendes Kindermusical proben und aufführen. Bei ihrem ersten Treffen in Esslingen Anfang April haben sie es bereits einstudiert und dargeboten. Das Musical heißt „Verschleppt nach Babylon“ und erzählt in Liedern, Theaterszenen und Tänzen die Geschichte des Propheten Daniel, der aus seiner Heimat Juda ins ferne Babylon verschleppt wurde und dort besondere Gotteserfahrungen machen konnte. Der Gottesdienst am 9. Juli wird aus diesem Musical bestehen, d.h. es gibt keine Predigt und keinen gewohnten Ablauf, sondern eine gesungene und gespielte Botschaft, die auf ihre Weise zu Herzen geht. Dieser Gottesdienst ist eine gute Gelegenheit, befreundete Familien und Kinder mitzubringen!

Gottesdienst und Sommerfest im Grünen • 02.07.17 • 10.30 Uhr

Am 2. Juli feiern wir im Garten der Methodisten wieder gemeinsam mit der Lifeway Church International und erstmals auch mit unserer Möckmühler Zweiggemeinde einen Gottesdienst im Grünen. Der Gottesdienst beginnt um 10.30 Uhr, um Gelegenheitsbesuchern die Teilnahme zu ermöglichen, die um 10 Uhr am Gemeindehaus stehen. Nach dem Gottesdienst wird wieder gegrillt und gemeinsam gegessen. Grillgut, Salate, Kuchen und weitere Beiträge fürs Buffet sind selbst mitzubringen. Auch Geschirr, Besteck, Tassen, Gläser und Getränke müssen selbst mitgebracht werden. Der Kaffee wird für alle gekocht. Nach dem Essen gibt es Gelegenheit zum Spielen und zum Austausch. Für die obligatorische Wasserbombenschlacht auf dem Rasen sollten Badesachen und Handtücher eingepackt werden.

Adresse: Im Burgmal 10, 74074 Heilbronn. Anfahrtspläne und Mitfahrgelegenheiten sind über Martin Grawert zu bekommen. Bitte nicht nach Navi fahren, da man gesperrte Straßen benutzen muss!

Bei Regenwetter findet der Gottesdienst wie gewohnt um 10 Uhr im Gemeindehaus statt. Bitte Terminkalender auf der Internetseite beachten oder im Zweifel 86336 anrufen! Das gemeinsame Mittagessen wird dann im Untergeschoss stattfinden.

 

Theateraufführung: „Perfekte Neue Welt … denn sie wissen, was wir tun“ • 28.02. • 19.30 Uhr

TZE 2016

 

In einer fernen Zukunft: Eine Welt ohne Religion und Romantik wurde geschaffen, um das Überleben der von Kriegen gezeichneten Erde zu sichern. Mittels modernster Technik werden die Menschen manipuliert und überwacht. Tami arbeitet in der Kontrollzentrale, dem sogenannten INSTITUT. Sie erhält als eine der Wenigen Zugang zu Geschichtsdateien der Menschheit. Ihre Recherchen sollen helfen, die letzten „Gotteskinder“ aufzuspüren. Tami findet dabei Rätsel, die in den Untergrund führen: Rebellen wollen ausgerechnet mit ihr in Kontakt treten! Ein Ringen um die Wahrheit beginnt. Tami entdeckt nicht nur ihre romantische Veranlagung, sondern auch eine Sehnsucht über das Leben hinaus. Doch das Institut ist ihr bereits auf der Spur…

Ein Theaterabend der etwas anderen Art! Anders, weil Leute aus einer nahegelegenen Gemeinde dieses Theaterstück darbieten. Das Konzept ist eine Idee des christlichen Theatervereins ‚Die Aussteiger e.V.‘ und nennt sich „TZE – Theater zum Einsteigen“. In einer kurzen Zeit wird mit dem Projekttrainer ein abendfüllendes, christliches Theaterstück intensiv eingeübt und aufgeführt. TZE wurde 2004 ins Leben gerufen und blickt inzwischen auf über 600 Aufführungen im gesamten Bundesgebiet zurück.

Das aktuelle Theaterstück beschäftigt sich mit der Frage nach dem globalen Verlust des Glaubens, dem Aufbäumen der Seele und der Sehnsucht nach Ewigkeit und Liebe. Sensibel jongliert die Geschichte mit Meinungen des Atheismus und findet in Jesus Christus das Ziel und die Wahrheit. Ein spannendes Drama von Ewald Landgraf für jedermann.

Eintritt ab 10 Jahren! Dauer ca. 2 Stunden (inkl. Pause). Beginn um 19.30 Uhr.

www.theater-zum-einsteigen.de