Willkommen

auf den Seiten der Baptistengemeinde Heilbronn! Stöbern Sie herum und lernen Sie uns kennen. Oder noch besser: Sie kommen vorbei.

Gemeindehaus 273x192

Wir freuen uns über Freunde, Mitgestalter, Anreger, (Be)Suchende, Einmischer, Lebensliebhaber, Umdenker, unsicher Glaubende … Wir sind auch so.

Wir suchen eine/n Diakon/in für Kinder- und Jugendarbeit. Näheres siehe hier.

Seniorenkreis · 20.09.2017 · 15:00 Uhr

Nach der Sommerpause im August trifft sich der Seniorenkreis wieder zu diesem Termin. Dieses Mal wird Ingrid Delgas von der Mitternachtsmission Heilbronn den Nachmittag gestalten.
Sie ist in der Fachberatungsstelle für Betroffene von Menschenhandel tätig. Sie schreibt dazu selbst: „Wir arbeiten sozialmissionarisch mit Betroffenen von sexueller Ausbeutung, Arbeitsausbeutung aus ganz BadenWürttemberg; es können aber auch Menschen zu uns kommen, die von Zwangsbettelei oder dem Zwang zu strafbaren Handlungen (wie dem Zwang zu Diebstahl) betroffen sind. Im Vortrag werde ich unsere Arbeit vorstellen und mithilfe von wahren Geschichten einen Einblick geben, wie Menschenhandel hier in  BadenWürttemberg heutzutage passiert und wie den Menschen konkret geholfen werden kann – auch was jeder Einzelne dazu beitragen kann. Gerade wir als Christen können mit  offenen Augen durch die Stadt gehen und einen Blick dafür bekommen, wo Menschen vielleicht unter dem Zwang von anderen stehen.“ Alle Interessierten, nicht nur Seniorinnen und Senioren, sind dazu herzlich willkommen.
Hans Geltz

Schulanfangsgottesdienst · 10.09.17 · 10:00 Uhr

Am 11. September beginnt nach den Sommerferien die Schule, für einige zum allerersten Mal. Im Gottesdienst am 10. September wollen wir deshalb allen, die vom Schulbeginn betroffen sind, einen Segen mit auf den Weg geben. Das sind nicht nur die Erstklässler, sondern alle Schüler und Studenten, alle Auszubildenden und FSJler, alle Lehrer und Dozenten und natürlich alle Eltern. Die, die es nicht mehr betrifft, werden vielleicht an ihre eigene Einschulung zurückdenken und an die intensive Zeit des Lernens als junger  Mensch. Habt ihr eigentlich noch ein Bild von eurem ersten Schultag?
Falls ja, dann schickt es uns! Wir möchten an diesem Sonntag gerne möglichst viele  Einschulungsbilder aus der Gemeinde zeigen. Bitte sendet Eure eingescannten Einschulungsfotos entweder digital an pastor@baptistenheilbronn.de oder gebt die Originale in der Ferienzeit mit Namen versehen unserem Pastor Martin Grawert.

foto: gemeindebrief.de | epd bild

Jetzt anmelden zur Gemeindefreizeit • 15.-17.09.17

Unsere Gemeindefreizeit findet in diesem Jahr in Rot am See statt. Die Teilnehmer erwartet eine besondere Zeit für Gemeinschaft, Gespräche und Gebet mit lustigen Spielen, geistlichen Impulsen, Spaziergängen in schöner Umgebung und evtl. auch wieder einem Tanzabend für die, die es mögen. Natürlich gibt es auch die eine oder andere Überraschung, die vorher nicht verraten wird. Das alles etwa eine Stunde von Heilbronn entfernt auf dem wunderschönen Gelände des Horschhofes. Dort gibt es viel Auslauf und Beschäftigungsmöglichkeiten für Große und Kleine, z.B. einen Spielplatz, einen Bolzplatz, eine Feuerstelle, einen Grillplatz, ein kleines Hallenbad im Haus, ein Trampolin, Ziegen, Hasen und Enten… Thematisch wird es um König David gehen, aber die Krönung seid ihr!

Der Anmeldeschluss ist zwar schon vorbei, aber es sind noch einige Plätze frei. Wer mitfahren möchte, möge sich jetzt noch schnell anmelden. Im Gemeindehaus liegen Flyer aus, die Anmeldekarte und Wegbeschreibung zugleich sind. Sie enthalten alle weiteren Informationen. Wir freuen uns auf euch bei der „Gemeindefreizeit ROYAL“!

Das Vorbereitungsteam

foto: freeimages.com | © Joanie Cahill

Musical-Gottesdienst • 09.07.17 • 10 Uhr

Von Freitag, 7. Juli bis Sonntag, 9. Juli wird Chorange, der Kinderchor des GJW Baden-Württemberg, in unserem Gemeindehaus zu Gast sein. 46 Kinder, darunter zwei aus unserer Gemeinde, dazu viele Betreuer und Helfer werden ein mitreißendes Kindermusical proben und aufführen. Bei ihrem ersten Treffen in Esslingen Anfang April haben sie es bereits einstudiert und dargeboten. Das Musical heißt „Verschleppt nach Babylon“ und erzählt in Liedern, Theaterszenen und Tänzen die Geschichte des Propheten Daniel, der aus seiner Heimat Juda ins ferne Babylon verschleppt wurde und dort besondere Gotteserfahrungen machen konnte. Der Gottesdienst am 9. Juli wird aus diesem Musical bestehen, d.h. es gibt keine Predigt und keinen gewohnten Ablauf, sondern eine gesungene und gespielte Botschaft, die auf ihre Weise zu Herzen geht. Dieser Gottesdienst ist eine gute Gelegenheit, befreundete Familien und Kinder mitzubringen!

Gottesdienst und Sommerfest im Grünen • 02.07.17 • 10.30 Uhr

Am 2. Juli feiern wir im Garten der Methodisten wieder gemeinsam mit der Lifeway Church International und erstmals auch mit unserer Möckmühler Zweiggemeinde einen Gottesdienst im Grünen. Der Gottesdienst beginnt um 10.30 Uhr, um Gelegenheitsbesuchern die Teilnahme zu ermöglichen, die um 10 Uhr am Gemeindehaus stehen. Nach dem Gottesdienst wird wieder gegrillt und gemeinsam gegessen. Grillgut, Salate, Kuchen und weitere Beiträge fürs Buffet sind selbst mitzubringen. Auch Geschirr, Besteck, Tassen, Gläser und Getränke müssen selbst mitgebracht werden. Der Kaffee wird für alle gekocht. Nach dem Essen gibt es Gelegenheit zum Spielen und zum Austausch. Für die obligatorische Wasserbombenschlacht auf dem Rasen sollten Badesachen und Handtücher eingepackt werden.

Adresse: Im Burgmal 10, 74074 Heilbronn. Anfahrtspläne und Mitfahrgelegenheiten sind über Martin Grawert zu bekommen. Bitte nicht nach Navi fahren, da man gesperrte Straßen benutzen muss!

Bei Regenwetter findet der Gottesdienst wie gewohnt um 10 Uhr im Gemeindehaus statt. Bitte Terminkalender auf der Internetseite beachten oder im Zweifel 86336 anrufen! Das gemeinsame Mittagessen wird dann im Untergeschoss stattfinden.

 

Seniorenkreis • 21.06.17 • 15 Uhr

Karola Schierle aus der Internationalen Christusgemeinde in Wüstenrot- Maienfels wird den Nachmittag gestalten. Das tut sie mit selbstgemalten Bildern, wie dem Nebenstehenden, um damit biblische Aussagen weiterzugeben.
Als Gründungsmitglied und heute noch aktiv im Vorstand der Gemeinde, will sie jederzeit Zeugin Jesu sein. Das tut die gelernte Bankkauffrau, Jahrgang 1949, inzwischen als Künstlerin. Auch als Museumsleiterin im Glas- und Heimatmuseum in Wüstenrot organisiert sie dort Sonderausstellungen. So bringt sie ihre von Gott mitgegebenen Talente ein, um den Menschen zu dienen und sie auf vielfache Art und Weise zu erfreuen.
Herzliche Einladung zu diesem Nachmittag.

Hans Geltz